SPONSORED BY O-P-O
(Organization of the Phenomenological Organizations)


SUPPORTING PUBLISHERS


INFORMATION

1. SEE LAST ISSUE HERE
2. SEE OUR ARCHIVES HERE
3. SUBMIT CONTENT HERE
4.SUBSCRIBE HERE OR HERE
5. LINK YOUR PAGE TO RSS
6. TECHNICAL ASSISTANCE

Newsgroup of phenomenology
was started on the 2nd of May 2002

and it currently has
1517 members

PLEASE FORWARD THIS MESSAGE
to everybody you know who might be interested in such a newsletter

If you encounter any TECHNICAL PROBLEMS with receiving or displaying our newsletter, please check our FAQ page.

 

NEW ISSUE: Heidegger-Jahrbuch

Das Heidegger-Jahrbuch sieht seine Aufgabe darin, einen wegweisenden Beitrag zur Auseinandersetzung mit dem Denken Heideggers zu leisten, neue Quellen zu erschließen und kritisch die gegenwärtige Forschung zu begleiten. Das Denken Heideggers soll dabei nicht nur aus systematischer Perspektive erschlossen werden, sondern auch in den Kontext der Philosophie-, Zeit- und Rezeptionsgeschichte gestellt werden. Jeder Band ist in deutscher Sprache verfasst und als Handbuch konzipiert: Er hat einen thematischen Schwerpunkt und besteht aus einem Dokumentations- und einem Interpretationsteil. Ein Register sowie Mitteilungen, Tagungsberichte und Kurzbeiträge schließen jeden Band ab.
Die Herausgeber Alfred Denker und Holger Zaborowski unterstützt ein internationaler wissenschaftlicher Beirat bei ihrer Arbeit. Jeder Band wird von zusätzlichen Mitherausgebern betreut, die ausgewiesene Kenner des jeweiligen Schwerpunktthemas sind. In Absprache mit ihnen legen die Herausgeber die Themen der einzelnen Beiträge fest und laden die Autoren der jeweiligen Beiträge ein. Band I enthält zusätzlich ein umfangreiches Schriftenverzeichnis Martin Heideggers, das in jedem weiteren Band des Heidegger-Jahrbuches fortgeführt und ergänzt wird.

Die Themen der ersten Bände:
"Heidegger und die Anfänge seines Denkens" (I)
Mitherausgeber: Hans-Helmuth Gander
"Heidegger und Nietzsche" (II)
Mitherausgeber: Marion Heinz, John Sallis, Ben Vedder
"Heidegger und Aristoteles" (III), Mitherausgeber: Günter Figal und Franco Volpi
"Heidegger und der Nationalsozialismus" (IV)
Mitherausgeber: Pascal David, Hartmut Tietjen, François Fédier
"Heidegger und Husserl" (V), Mitherausgeber: Rudolf Bernet, N.N.
"Heidegger und das ostasiatische Denken" (VI)
Mitherausgeber: Shunsuke Kadowaki, Ryosuke Ohashi, N.N.
"Heidegger und die Ethik" (VII), Mitherausgeber: Robert Bernasconi

 

Heidegger-Jahrbuch I: Heidegger und die Anfänge seines Denkens 

Mitherausgeber: Hans-Helmuth Gander
16,6 × 24,54 cm. Gebunden, Fadenheftung, Lesebändchen
598 Seiten
Einzelband € 48,-
Im Abonnement € 38,-
ISBN 3-495-45701-1
ISSN 1612-3166
Verlag Karl Alber, Freiburg i. Br., Germany

INHALT

Dokumentationsteil:
Martin Heidegger als Student
Zwei frühe Veröffentlichungen Heideggers:
Allerseelenstimmungen
Das Kriegs-Triduum in Meßkirch
Briefe von und an Martin Heidegger und andere Dokumente:
Ernst Laslowski
Joseph Sauer
Engelbert Krebs
Romano Guardini
Heinrich Finke
Martin Grabmann
Ernst Troeltsch
Elfride Heidegger
Wissenschaftliche Rezensionen der Habilitationsschrift von Martin Heidegger
Editorische Bemerkungen zum Dokumentationsteil 

Interpretationen:

Heideggers Lebens- und Denkweg 1909-1919 [Alfred Denker]
"Herkunft aber bleibt stets Zukunft." Anmerkungen zur religiösen und theologischen Dimension des Denkweges Martin Heideggers bis 1919 [Holger Zaborowski]
Martin Heideggers "Herkunft" im Spiegel der Theologie- und Kirchengeschichte des 19. und beginnenden 20. Jahrhunderts [Johannes Schaber OSB]
Heideggers Luther-Lektüre im Freiburger Theologenkonvikt [Otto Pöggeler]
Martin Heidegger und seine Beziehungen zur Görres-Gesellschaft zur Pflege der Wissenschaft im katholischen Deutschland [Hugo Ott]
"Gottes Geheimnisse verkosten, bevor sie geschaut werden." Martin Heidegger und der Theologe Engelbert Krebs [Christoph von Wolzogen]
Heideggers Studium der Mathematik und Naturwissenschaften [Günther Neumann]
Brentanos Interpretation der aristotelischen Seinslehre und ihr Einfluss auf Heidegger [Franco Volpi]
Die scotistische Phänomenologie des jungen Heidegger [Sean J. McGrath]
Der frühe Heidegger und sein Verhältnis zum Neukantianismus [Michael Steinmann]
Phänomenologie im Übergang. Heideggers Auseinandersetzung mit Husserl [Hans-Helmuth Gander]
Dilthey, Heidegger und der Vollzugssinn der Geschichte [Rudolf Makkreel]
Vorboten der Hermeneutik der Faktizität [Rainer Thurnher]
"Katholizismus", "Protestantismus", "Christentum" und "Religion" im Denken Martin Heideggers. Tragweite und Abgrenzungen [Philippe Capelle]

Forschungsbericht und Bibliographie:
Heideggers Frühschriften mit Auswahlbibliographie [Alfred Denker]

Kurzbeiträge und Kurzrezensionen:

Heidegger in Italien: ein fruchtbarer Dialog [Anna Pia Ruoppo]

Kurzrezensionen
Abstracts
Personenregister

Schriftenverzeichnis 1909-2004 [bearbeitet von Chris Bremmers]

Vorwort
Abkürzungen
Übersicht zu den Schriften Heideggers
Chronologisches Verzeichnis der Werke Heideggers
Register zum chronologischen Verzeichnis:
Vorlesungen, Seminare, Kolloquien, Arbeitskreise und dazugehörige Manuskripte
Von Heidegger selbst zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte, Aufsätze, Bücher usw.
Reden, Vorträge, Ansprachen usw.
Von Heidegger selbst zu Lebzeiten publizierte oder ausdrücklich zur Publikation freigegebene Briefe
Nachlass
Zeugnisse (protokollierte Gespräche usw.)